Rockmusik

Der Begriff Rockmusik wird gern mit der gesamten Popmusik seit dem Jahr 1954 gleichgesetzt. Diesen Sprachgebrauch pflegen vor allem die US-Amerikaner, denn in diesem Jahr begann mit dem Rock & Roll die neue Ära der Jugendmusik. Für das europäische Verständnis ist eher das Jahr 1968 entscheidend. Da wandelte sich die Ära des Beat in eine neue musikalische Qualität. Die Beatles und andere Bands hatten die Entwicklung so weit vorangebracht, dass die einfachen Gestaltungsmittel der frühen 60er Jahre nicht mehr als Charakterisierung ausreichten.

Individuelle Meisterschaft und persönlicher Status

Rockmusik ist wesentlich ambitionierter als Rock & Roll oder Beatmusik. Aus den gängigen 3-Akkorde-Songs wurden kompositorische Highlights, die mitunter die Länge klassischer Musikstücke erreichten und sich gekonnt aus dem Klassik-Repertoire bedienten. Emerson, Lake & Palmer sind dabei als erste zu nennen. Die individuelle Meisterschaft auf der Gitarre zelebrierte keiner so wie Jimi Hendrix und die bis dahin kaum beachteten (bzw. vorhandenen) Keyboarder wurden zum Zentrum eines Auftritts, wie z.B. Jon Lord von Deep Purple. Nicht zu vergessen die Drummer – kein bedeutender Rocktitel der Zeit um 1970 kam ohne ein aufwändiges Schlagzeug-Solo aus. Der Status der Gruppe hatte sich zur musikalischen Kooperation von eigenständigen Musikerpersönlichkeiten gewandelt. Bands wie Pink Floyd oder Crosby,Stills, Nash & Young bemühten deshalb keine Sammelbegriffe mehr als Gruppentitel, sondern ihre Assoziationen oder ganz einfach ihre eigenen Namen.

Technik und Performance

Natürlich hatte auch die technische Entwicklung ihren Einfluss. Synthesizer, Mehrspurtechnik oder Voice Box machten neue Klangerzeugungen und Experimente möglich. Je breiter die Möglichkeiten, desto größer wurden auch die Inhalte und Formen. Die Performance wurde zum multimedialen Ereignis. In dieser Phase näherte sich die Rockmusik dem klassischen Musik-Pathos, aber Punkrock-Bands wie The Clash ließen mit ihrer neuen und z.T. brutalen Einfachheit die ganze Blase platzen. Seither gibt es Rock in vielen Facetten, die immer wieder neu aufgelegt werden.

Posted in Musikrichtungen | Tagged as: , ,

Kommentare sind geschlossen.